Herzlich Willkommen am THG Nördlingen!

Naturwissenschaftlich-technologisches, sprachliches und wirtschaftswissenschaftliches Gymnasium


UNESCO-Projekt-Schule

 Eingangsbereich

THG auf Kanutour 2017

Das THG war wieder Mal, wie jedes Jahr, mit den 8. Klassen auf Kanufahrt auf dem Regen im Bayerischen Wald!

Von Montag, 17.07. bis Freitag, 22.07. war gutes Wetter vorausgesagt! Es waren Temperaturen sogar über 30° angekündigt, die am Mittwoch auch erreicht wurden. Guter Sonnenschutz mit Sonnencreme und Kopfbedeckungen waren wichtig. Neben ein paar unfreiwilligen, aber vielen absichtlichen Kenterungen und Wasserschlachten, die an diesen Paddeltagen sich ereignen, bringt eine solche Woche viele nachhaltige, soziale Erlebnisse mit sich. Zum täglichen Zelten gehören neben gemeinsamen Einkaufen, Kochen oder Grillen natürlich auch Spiele (vor allem Volleyball und Fußball) und natürlich Lagerfeuer!

Vier Steine für Afrika

Der Verein Vier Steine für Afrika e.V. unterstützt seit vielen Jahren Projekte in Afrika in Zusammenarbeit mit "Usambara Sister's The catholic diocese of Tanga". Das THG unterstützt diesen Verein und damit die Arbeit für Afrika seit vielen Jahren mit Spendengeldern. Die neuesten Nachrichten werden hier berichtet:

 

 

UNESCO-Gruppe

Seit nunmehr neun Jahren ist das THG eine anerkannte UNESCO-Projektschule in einem weltweiten Netzwerk von 8.600 Schulen in 180 Ländern. Dabei versuchen die Lehrkräfte die Leitlinien der UNESCO, wie zum Beispiel Bildung für nachhaltige Entwicklung, Verständigung der Kulturen oder Menschenrechte, im Schulalltag umzusetzen.

Nachdem die Arbeit der UNESCO-Gruppe im letzten Schuljahr vor allem durch die Flüchtlingshilfe geprägt war, wurden dieses Jahr nur noch vereinzelt Flüchtlingskinder von Schülern des THGs betreut. Nichts desto trotz gilt den hier engagierten Schülerinnen und Schülern unser besonderer Dank!

Schulfest am THG mit Ehrungen der Jahrgangsstufenbesten

Zum Ende des Schuljahres nutzte das Theodor-Heuss-Gymnasium Nördlingen auch heuer wieder das Schulfest, um sich sowie seine Aktivitäten zu präsentieren und ein trotz Baustelleneinschränkungen gelungenes Schuljahr zu feiern.

Zahlreiche Eltern, Schüler, Lehrer und interessierte Besucher waren in das Modulgebäude bzw. die Aula gekommen.

Die SMV hatte auch in diesem Jahr wieder Bubble-Soccer-Bälle für ein Fußballspiel der etwas anderen Art organisiert; allerdings machte der Regen dem Spielvergnügen einen Strich durch die Rechnung.

Nicht gesunken und doch mit allen Wassern gewaschen

Eine Schulwoche der ganz anderen Art stand einem Teil der Q 11-Schülerinnen und -Schüler des Theodor-Heuss-Gymnasiums bevor, als sie zur Fahrtenwoche mit ihren begleitenden Lehrkräften Petra Roßkopf und Michael Demel zum Segeltörn in die Niederlande aufbrachen.

Mit den wichtigsten Utensilien zum Überleben auf dem Ijsselmeer ausgestattet ging es voller Vorfreude an Bord des betagten Klippers „Anna“, der die Gruppe eine Woche lang in Atem halten sollte.