Herzlich Willkommen am THG Nördlingen!

Naturwissenschaftlich-technologisches, sprachliches und wirtschaftswissenschaftliches Gymnasium


UNESCO-Projekt-Schule

 Eingangsbereich

Anerkennung für die Leistungen im Landeswettbewerb Alte Sprachen

Dass Lukas Gehring vom Theodor-Heuss-Gymnasium Nördlingen derzeit zu den begabtesten Nachwuchsmathematikern Deutschlands zählt, ist inzwischen reichlich bekannt. Doch auch in anderen Fächern fährt der angehende Abiturient Spitzenergebnisse ein und nimmt recht erfolgreich an Wettbewerben teil.

Herzlich willkommen am THG

Infoveranstaltung für Viertklässler und Eltern

Da spätestens im Mai alle Viertklässler und ihre Eltern entscheiden müssen, an welcher weiterführenden Schule die Kinder angemeldet werden sollen, fand am vergangenen Samstag ein Informationsvormittag am Theodor-Heuss-Gymnasium Nördlingen statt. Nach einer kurzen Begrüßung stellten Schulleiter Robert Böse und seine Stellvertreterin, Dr. Renate Rachidi, das pädagogische Grundkonzept des THG und die Rahmenbedingungen vor. In der fünften Klasse sind Latein und Englisch als erste Fremdsprache möglich. Dass in der achten Jahrgangsstufe für die restliche Schullaufbahn das Profil des sprachlichen, wirtschafts-wissenschaftlichen oder naturwissenschaftlich- technologischen Gymnasiums gewählt werden kann, erläuterten drei Schüler der zehnten Jahrgangsstufe. Beratungslehrer Frank Reinhardt informierte über die Übertrittsmodalitäten.

Einladung zum Konzertabend der THG-Bigband mit Kunstausstellung

Am 1. April 2017 wartet das THG ab 19.30 Uhr mit einem wahren Augen- und Ohrenschmaus auf

Fast schon ein Pflichttermin für Musikfreunde war in den vergangenen Jahren die Jazzmatinee am Theodor-Heuss-Gymnasium, bei der die Bigband, umrahmt von einer Kunstausstellung, ihr Können zum Besten gab.

Doch in diesem Jahr wartet die Bigband unter der Leitung von Andreas Nagl sogar mit einem Konzertabend auf. Dabei präsentieren die Jungmusiker ein breit gefächertes Repertoire aus der gesamten Bigband-Ära. Neben Titeln aus den 1930er Jahren gibt es auch neuere Stücke zu hören, die den Stilrichtungen Fusion, Funk, Latin oder Rock entsprungen sind.

Bei einer Vielzahl instrumentaler Soli stellen die Bigbandmusiker ihr Talent unter Beweis. Ein weiteres Highlight bildet die Gastsängerin Luisa Hänsel mit ihren Jazz- und Rockdarbietungen.